Technologie

Umrüsten für die Zukunft

Carl Krafft & Söhne

Neuanschaffung oder Retrofit? Das ist eine Entscheidung vor der viele Produzenten momentan stehen. In Zeiten sich schnell ändernder Märkte scheint ein Upgrade risikoärmer zu sein als die Neuinvestion in einen neuen Maschinenpark.

„Natürlich ist die Sicherung der Maschinen- und Ersatzteilverfügbarkeit bei einem Retrofit einer bestehenden Anlage ein entscheidender Faktor“, weiß Jan Ebener, Vertriebsleiter der GEORG werkzeugmaschinen. „Aber für eine zukunftsfähige Entscheidung zwischen Retrofit oder Neuinvest gilt es viele weitere Fragen zu klären und die individuellen Gegebenheiten des Kunden zu betrachten.“

Die GEORG Maschinenfabrik unterstützt nun schon länger erfolgreich seine Kunden bei diesen wichtigen Entscheidungen. Und da GEORG sowohl Neuanlagen als auch Erneuerungen anbietet ist eine vorbehaltlose Beratung im Sinne des Kunden gewährleistet.

Ein Vorteil, den auch Carl Krafft & Söhne zu nutzen weiß. Auf der EMO in Hannover beauftragte der auf Walzen, rotations-symmetrische Bauteile und Maschinenanwendungen spezialisierte Anlagenbauer GEORG mit der Modernisierung einer vorhandenen Drehmaschine.

Im Lieferumfang befinden sich neben dem Austausch der elektrischen Ausrüstung und der Maschinensteuerung vom Typ SIEMENS 840 D Solution Line, auch die komplett neue Supportseite inkl. Maschinenbett und Bearbeitungssupport. Am Ende erhält Carl Krafft & Söhne eine leistungsfähige Drehmaschine für einen Drehdurchmesser bis zu 3.000 mm, einer Spitzenweite von 15.000 mm und einem Werkstückgewicht bis zu 30 t.

„Es ist doch schön zu sehen, dass wir am Ende wieder eine wettbewerbsfähige Anlage vor uns stehen haben, der wir den Stempel der GEORG Qualität aufdrücken konnten“, sagt Jan Ebener. „Und das übrigens auch bei Anlagen von Mitbewerbern.“

Insights

Erfolgreiche Vorabnahme der GEORG precisioncut Hybrid Querteilanlage

Das MCB-Projektteam besuchte GEORG, um die montierten und vorgeprüften Aggregate für das neue DE005 für das MCB-Werk in Valkenswaard zu inspizieren. Nach der Lieferung, die im Januar abgeschlossen sein soll, wird die Montage bei MCB beginnen.

Wir werden Ihnen in den nächsten Wochen hier auf LinkedIn weitere Einblicke in die Lieferung und Installation der Maschine geben, also halten Sie die Augen offen.

Kunden & Aufträge
Technologie

Elval erteilt Auftrag für eine neue GEORG Hochgeschwindigkeits­besäumanlage

Um die jährlichen Produktionskapazitäten zu verdoppeln, investiert Elval, einer der weltweit führenden Hersteller von flachgewalztem Aluminium, erneut in eine hochmoderne GEORG-Anlage.

In den letzten Jahren investierte der griechische Aluminiumspezialist bereits in eine Trommelschere, eine Längsteilanlage und zwei Walzenschleifmaschinen von dem deutschen Maschinenlieferanten und Prozessoptimierer. Jetzt hat das Unternehmen einen neuen Auftrag für eine Hochgeschwindigkeitsbesäumanlage an GEORG vergeben. Mit dieser Anlage kann Elval Aluminiumbänder von 0,15 - 0,70 mm produzieren. Die Geschwindigkeit beträgt max. 1650 m/min. Mit ca. 400.000 Tonnen/Jahr unterstützt die neue Anlage Elval auf dem Weg zur Verdoppelung des jährlichen Produktionsausstoßes.

Wir freuen uns über das erneute Vertrauen und den Ausbau der bestehenden Partnerschaft.

Kunden & Aufträge
Technologie

GEORG liefert Walzenschleifmaschine an Langzeit Kunden und Partner Erdemir

Aufgrund der Modernisierung der Warmbreitbandstraße benötigte GEORG Kunde und Partner Erdemir eine neue Walzenschleifmaschine zur Bearbeitung der Walzen.

Nicht nur aufgrund der modernsten im Markt verfügbaren Steuerung GEORG smartcontrol fiel die Wahl auf die GEORG ultragrind 25. Durch eine gemeinsame Optimierung der Anlage mit Spezialisten von Erdemir konnten die Bearbeitungszeiten von HSS Walzen im Gegensatz zu den bereits vorhandenen Anlagen halbiert werden.

Kunden & Aufträge
Insights

Zweite GEORG Walzenschleifmaschine für Elval erfolgreich vorabgenommen

Das griechische Unternehmen ElvalHalcor, einer der weltweit führenden Hersteller von flachgewalztem Aluminium, hat kürzlich die zweite GEORG Walzenschleifmaschine erfolgreich vorabgenommen.

Bereits 2019 und 2020 durfte GEORG eine Walzenschleifmaschine sowie eine Längsteilanlage an Elval liefern. Die neue Schleifmaschine vom Typ GEORG ultragrind 10 wurde in kürzester Zeit geliefert, sie ist mit der hauseigenen GEORG smartcontrol ausgerüstet, einer der weltweit führenden Steuerungen.

Wir freuen uns über die gute Partnerschaft und schauen gespannt in die Zukunft!

Kunden & Aufträge
Insights

Mitarbeiter aus China zu Besuch

Es war uns wieder eine Freude, unsere Kollegen Alex Chen und Andy Sun aus unserem GEORG Products Service Center in Peking willkommen zu heißen!

Sie werden ihren dreimonatigen Aufenthalt nutzen, um sich mit den neuesten Verbesserungen und Technologien vertraut zu machen, die in die hochmodernen Produktionslinien für Transformatorenkerne integriert sind, die derzeit vor der Verschiffung nach China abschließend geprüft und abgenommen werden.

Die beiden gehören seit mehr als 10 Jahren zum GEORG-Serviceteam in Peking. Das GEORG Products Service Center wurde übrigens bereits 1985 gegründet und mit Hilfe unserer chinesischen Kollegen konnten bisher mehr als 100 GEORG Maschinen und Produktionslinien in China und den Nachbarländern erfolgreich installiert und gewartet werden.

Arbeiten bei GEORG, Service
Technologie

80% aller software- und elektronikbezogenen Serviceanfragen von Kreuztal aus bearbeitet

In den letzten zwei Jahren hat unser Produktbereich Trafoanlagen ca. 80 % aller software- und elektronikbezogenen Serviceanfragen von unserem Hauptsitz in Kreuztal aus online über den GEORG connected Service gelöst.

Auch Inbetriebnahmen neuer Anlagen und komplexe Umbauprojekte hat GEORG vollständig online von Kreuztal ausgeführt, so dass wir unseren Kunden sofortige Unterstützung bieten konnten. Bei Hulamin in Südafrika zum Beispiel hat Georg im Produktbereich „Bandanlagen“ den umfassenden Umbau einer Querteilanlage zur einer kombinierten Querteil- und Umwickellinie vorgenommen, ohne dass eigenes Personal vor Ort war.

Service
Insights

GEORG stärkt den Service

Unsere neue Organisationsstruktur gibt dem Service eine höhere Bedeutung und erschließt weitere Produktivitätspotenziale für unsere Kunden. Im neu geschaffenen Produktbereich „Service“ fassen wir alle Service-Aktivitäten zusammen, die bisher auf drei unterschiedliche Bereiche verteilt waren. Damit heben wir den Service auf dieselbe Ebene wie unsere weltweit gefragten Maschinen und Anlagen und verleihen ihm somit mehr Gewicht. Mit einem schlagkräftigen Service-Team und digitalen Tools wollen wir den Service schneller, effektiver und effizienter machen.

Unternehmen, Service
GEORG experience

Thomas Weber

Thomas Weber
Leiter Customer & Business Partner Relations

Kontakt aufnehmen

top