Technologie
Immer mehr Trafo-Bauer setzen auf automatisierte Kernfertigung wie auch ein Blick in die Fertigungshalle von GEORG im März 2019 zeigt.

Neuentwicklung: Die GEORG precisioncut TBA400 robotline

GEORG präsentiert die neuentwickelte GEORG precisioncut TBA 400 robotline. Mit dieser, dem neuesten Stand der Technik entsprechenden Step Lap Kernblechschneidanlage mit vollautomatischem Stapelsystem liefert GEORG einen eindrucksvollen Beweis, wie man die Möglichkeiten von Digitalisierung und Industrie 4.0 sinnvoll integrieren kann. 

Die GEORG robotline ermöglicht das gleichzeitige, automatische Schneiden und Stapeln von bis zu acht kompletten (geschlossenen) oder offenen Transformatorenkernen bei minimalem Personaleinsatz.

Sie ist in verschiedenen Leistungsgrößen erhältlich – von der Standard- bis zur Hochgeschwindigkeitsversion.

Funktionen wie der GEORG core editor zielen auf höchsten Automatisierungsgrad in der Transformatorenkernproduktion, unterstützt von verschiedenen peripheren logistischen Konzepten des Kernhandlings unter Einsatz von führerlosen Transportfahrzeugen.

Technologie

Partnerschaft zwischen LTC und GEORG erweitert

LTC hat kürzlich die Vorabnahme für zwei neue GEORG Elektroband-Produktionslinien erreicht. Die hochspezialisierten Anlagen sind auf die Produktion in Elektrostahl-Service-Centern zugeschnitten und mit den meisten Funktionen einer ausgewachsenen Hochleistungs-Längsteilanlage ausgestattet.

Sie zeichnen sich durch einen in diesem Bereich beispiellosen Automatisierungsgrad, sehr hohe Produktionsgeschwindigkeiten und eine hohe Produktionskapazität aus.

Produkte & Innovationen, Unternehmen
Technologie

3D Druck

Sven Helsper, ehemaliger Werkstudent in der GEORGinnovation, beschäftigte sich im Rahmen des additiven Fertigungsprojektes mit 3D-Druck. Seine Aufgabe: Durch eine Methodik, die auf Filterungen und spezifischen Kriterien beruht, sollten Bauteile gefunden werden, die sich für die additive Fertigung eignen.

Die Chancen des 3D-Drucks liegen in der Einsparung von Herstellungskosten, aber auch in der Performancesteigerung durch Vereinigung von Baugruppen. Die künftigen Einsatzbereiche des 3D-Drucks sind vielfältig, so können unsere Kunden zum Beispiel von der neuen Ersatzteilfertigungstechnologie im GEORG Service profitieren.

Produkte & Innovationen
Technologie
Show inline popup

GEORG autostack 1000

Produkte & Innovationen
GEORG experience

Thomas Weber

Thomas Weber
Leiter Customer & Business Partner Relations

Kontakt aufnehmen

top