Technologie

IMPOL setzt auf GEORG Modernisierung

Heinrich GEORG GmbH: GEORG modernisiert Knövenagel Scalper bei IMPOL Seval

Das seit 2002 zur slowenischen IMPOL Gruppe gehörende serbische Werk in Sevojino ließ von der Heinrich Georg GmbH eine fast 50 Jahre alte Barrenfräsmaschine modernisieren. Der Lieferumfang umfasst sowohl eine komplett neue Bett-Tischgruppe inklusive des Bearbeitungstisches mit automatischer Blockspannvorrichtung als auch eine neue Wendevorrichtung mit den dazugehörenden Be- und Entladerollgängen. IMPOL Instandhaltungsleiter Vladimir Andric fasst zusammen: „Dank des neuen Equipments können wir die Anforderungen unserer Kunden schneller und besser erfüllen. Alles in allem eine zuverlässige Anlage, die uns Zeit und Geld spart. Außerdem konnten wir unsere Kapazität wie geplant steigern.“

Hintergrund der Modernisierung bei IMPOL war eine notwendige Kapazitätserhöhung der fast 50 Jahre alten Anlage aufgrund von größeren Brammenabmessungen. Laut Jan Ebener, Vertriebsleiter Werkzeugmaschinen bei GEORG, gehören Modernisierungen von Fremdfabrikaten mit zum normalen Servicegeschäft, das GEORG im vergangenen Jahr in einen zentralen Bereich gebündelt hat, der dem Neuanlagengeschäft gleichgestellt ist. „Eine solche Maschine muss allerdings noch über eine gewisse technische Basis verfügen, damit eine Modernisierung auch Sinn macht. Wenn wir als Neumaschinenhersteller Überholungen anbieten, erwarten unsere Kunden von uns den gleichen, sehr hohen Qualitätsanspruch, den auch wir an unsere neuen Maschinen stellen.“  

Bei der Montage und Inbetriebnahme der Anlage galt es die Stillstandzeit so kurz wie irgend möglich zu halten, damit die Anlage nach der Umbauphase wieder pünktlich in Betrieb gehen konnten. Nur durch den intensiven Dialog zwischen IMPOL und GEORG konnte der maßgeschneiderte Zeitplan eingehalten werden. Insgesamt konnte durch die Modernisierungsmaßnahmen das maximal mögliche Werkstückgewicht um 50% gesteigert werden.

IMPOL ist einer der größten Aluminiumhersteller Europas und fertigt in seinen Werken in Kroatien, Slowenien und Serbien Aluminiumprodukte für den Weltmarkt unter anderem für die Automobil- und Pharmaindustrie, im Bau- und Transportwesen sowie für die Luft- und Raumfahrtindustrie.

„Mit ca. 600 Mitarbeitern erreichen wir hier in Sevojino aktuell eine Jahreskapazität von ca. 120.000 Tonnen. “ berichtet Jelena Matic, Leiterin der Gießerei bei IMPOL Seval. „Von Anfang an hat uns GEORG, als einer der führenden Hersteller von Großwerkzeugmaschinen, im kompletten Projekt optimal unterstützt. Nicht nur mit dem neuen Equipment selbst, sondern auch mit der Integration in die bestehende Anlage, sowie mit dem Service sind wir vollkommen zufrieden. Selbst während der Hochphase der Pandemie haben die GEORG Techniker und Projektmanager alles getan, um die Anlage fristgerecht in Betrieb nehmen zu können, sodass wir bereits nach kürzester Hochlaufphase die geplante Produktionskapazität erreichen konnten.“ so Jelena Matic.

Insights

Das GEORG Team gratuliert MCB zum 80-jähirgen Firmenjubiläum.

Mit großer Hochachtung schauen wir auf MCB, das sich über so viele Jahre sehr erfolgreich entwickelt hat. Das geht natürlich nicht von selbst, sondern erfordert Menschen, die mit Mut, Beharrlichkeit, Innovationskraft und großer Begeisterung voran gehen.

Wir sind dankbar, dass wir mit unseren Produkten und Leistungen ein klein wenig zu dem Erfolg beitragen durften. Als verlässlicher Partner stehen wir auch in Zukunft immer an der Seite von MCB.

Kunden & Aufträge
Insights

Wir unterstützen Sie. Jederzeit. Überall.

Mit unserem präventiven, vorausschauenden und termingerechten Service sorgen wir für die Prozesssicherheit und jährlich konstante Produktivität Ihrer Maschinen und Anlagen. Ob mit GEORG-Mitarbeitern in den USA oder aus der Ferne mit GEORG connectedservice, wir sind immer an Ihrer Seite. Auch Upgrades und Implementierungen können Ihren Wachstumsweg begleiten.

Service
Insights

GEORG eröffnet einen neuen Standort in Atlanta/Georgia

Die Georg North America Inc. verfügt nun über 2 Standorte in den USA, mit denen sie sich auf den US-amerikanischen, kanadischen und mexikanischen Markt konzentriert.

Der Entwicklungs- und Produktionsstandort bleibt in Roanoke/Virginia, der neue Vertriebs- und Servicestandort in Atlanta/Georgia. Wir freuen uns darauf, noch näher an unseren Kunden zu sein. Unsere Sales Kollegen stehen Ihnen jederzeit für Projektgespräche zur Verfügung.

Unternehmen, Service
Technologie

Zwei Längsteilanlagen werden mit automatischen Separiersystemen aufgerüstet.

Die Fa. Tata Steel „Multisteel“ hat GEORG beauftragt, zwei Längsteilanlagen mit automatischen Separiersystemen auszustatten. Wir freuen uns sehr über diesen Nachrüstungsauftrag, der mit unserem patentierten Positionierungssystem für Separierscheiben viele Vorteile für das Betreiben einer Längsteilanlage mit sich bringt.

Danke Tata Steel "Multisteel" für das Vertrauen!

Kunden & Aufträge, Service
Insights

Erfolgreiche Vorabnahme der GEORG precisioncut Hybrid Querteilanlage

Das MCB-Projektteam besuchte GEORG, um die montierten und vorgeprüften Aggregate für das neue DE005 für das MCB-Werk in Valkenswaard zu inspizieren. Nach der Lieferung, die im Januar abgeschlossen sein soll, wird die Montage bei MCB beginnen.

Wir werden Ihnen in den nächsten Wochen hier auf LinkedIn weitere Einblicke in die Lieferung und Installation der Maschine geben, also halten Sie die Augen offen.

Kunden & Aufträge
Technologie

Elval erteilt Auftrag für eine neue GEORG Hochgeschwindigkeits­besäumanlage

Um die jährlichen Produktionskapazitäten zu verdoppeln, investiert Elval, einer der weltweit führenden Hersteller von flachgewalztem Aluminium, erneut in eine hochmoderne GEORG-Anlage.

In den letzten Jahren investierte der griechische Aluminiumspezialist bereits in eine Trommelschere, eine Längsteilanlage und zwei Walzenschleifmaschinen von dem deutschen Maschinenlieferanten und Prozessoptimierer. Jetzt hat das Unternehmen einen neuen Auftrag für eine Hochgeschwindigkeitsbesäumanlage an GEORG vergeben. Mit dieser Anlage kann Elval Aluminiumbänder von 0,15 - 0,70 mm produzieren. Die Geschwindigkeit beträgt max. 1650 m/min. Mit ca. 400.000 Tonnen/Jahr unterstützt die neue Anlage Elval auf dem Weg zur Verdoppelung des jährlichen Produktionsausstoßes.

Wir freuen uns über das erneute Vertrauen und den Ausbau der bestehenden Partnerschaft.

Kunden & Aufträge
GEORG experience

Thomas Weber

Thomas Weber
Leiter Customer & Business Partner Relations

Kontakt aufnehmen

top