Insights

33 Auszubildende und Dual Studenten stachen in See

Insgesamt 14 neue Auszubildende und Dual Student*innen begrüßte der in Kreuztal ansässige internationale Maschinen- und Anlagenbauer GEORG am vergangenen Montag in seinem Schulungszentrum. Die Fachrichtungen reichen von Elektronik für Betriebstechnik, Industriemechanik und Zerspanung über kaufmännische Berufe und Wirtschaftsingenieurwesen bis hin zu Informatik, Elektrotechnik und Maschinenbau.

In den ersten beiden Tagen standen das gegenseitige Kennenlernen und natürlich die Basisinformationen, die jeder neue Mitarbeitende benötigt, im Vordergrund. Doch schon am dritten Tag brachen die neuen Nachwuchskräfte gemeinsam mit allen anderen Auszubildenden und Dual Studenten von GEORG zu dem traditionellen dreitägigen Segeltörn auf dem Ijsselmeer in den Niederlanden auf und hissten gestern bereits die Segel.
 

Von Buschhütten und Ferndorf über Holland nach Amerika

Ihr Zuhause für die nächsten drei Tage ist das Segelschiff „Summertime“. Ein mehr als passender Name bei vorausgesagten 14 Sonnenstunden und 25°C. Die jungen GEORGlernwerker und ihre Betreuer*innen werden unter fachmännischer Anleitung den Viermaster auf Kurs halten müssen und sich auch selbst um die Verpflegung kümmern. Spaß, Teamwork und gegenseitiges Kennenlernen – das steht im Vordergrund des außergewöhnlichen „Onboardings“ der ersten Ausbildungswoche.

Bereits vor dem Ausbildungsbeginn hatten sich im Juli die neuen Azubis mit den „alten Hasen“, aber ohne Ausbilder, zu einem Grillnachmittag in einer Ferndorfer Waldhütte getroffen. Hier wurden nicht nur erste Bekanntschaften geschlossen, sondern auch viele Erfahrungen über die Ausbildung bei GEORG weitergegeben.
 

So wurden auch der hohe Qualitäts- und Leistungsanspruch des global agierenden Hightech-Unternehmens GEORG thematisiert. Die Auswahlhürden bei dem Bewerbungsprozess waren sehr hoch, denn GEORG sucht die besten Fachkräfte. Entsprechend hoch sind die Erwartungen an den Nachwuchs, denn das Unternehmen entwickelt und baut hoch automatisierte Anlagen für die weltweit renommiertesten Kunden, und richtet dazu seine praxisorientierten Ausbildungsgänge immer stärker auf die digitalen Anforderungen aus. 

Warum sich eine Ausbildung lohnt, wurde gleich am ersten Tag klar. Denn viele neuen Auszubildenden äußerten auf die Frage, warum sie sich für eine Ausbildung bei GEORG entschieden haben: „GEORG wird über viele Jahre hinweg immer wieder als einer der attraktivsten Arbeitgeber in Deutschland sowie als sehr gutes, zukunftsorientiertes Ausbildungsunternehmen ausgezeichnet“.

Ein weiterer Anreiz stellt das Gratifikationsmodell des Kreuztaler Traditionsunternehmens dar. So ist geplant, dass nach den letzten pandemiegeprägten Jahren in diesem Herbst endlich wieder die besten Auszubildenden, die dieses Jahr fertig geworden sind, zu der Tochtergesellschaft von GEORG in die USA reisen dürfen.
 

Technologie

Always by your side

Diese Woche starteten Alejandro von unserem mexikanischen Servicepartner Maquitec und Mohan von GEORG in Indien ihr mehrwöchiges Training in unserem Stammwerk in Kreuztal. Alejandro wird unser Service Team für Nordamerika unterstützen, während Mohan und seine indischen Kollegen bereits seit über 10 Jahren für GEORG tätig sind.

Arbeiten bei GEORG, Service
Insights

Waffeln zum Geburtstag des verstorbenen Heinrich Georgs

Zum Geburtstag unseres verstorbenen Firmengründers Heinrich Georg haben unsere Azubis auch dieses Jahr wieder Waffeln nach traditionellem Familienrezept zubereitet.

Ab 13 Uhr liefen die Waffeleisen heiß und es wurde an sechs verschiedenen Standorten fleißig gebacken. Wie jedes Jahr haben die Heinrich-Waffeln der Belegschaft die Mittagspause versüßt und die Kollegen und Kolleginnen haben kräftig zugeschlagen! Die Einnahmen sollen für die Kindernothilfe Ukraine gespendet werden.

Events, Arbeiten bei GEORG, Unternehmen
Insights

Wolfram Brettin

Nach 37 Jahren verabschiedet sich Wolfram Brettin in den verdienten Ruhestand. Als Mitarbeiter in unserer Mechanischen Fertigung genießt er nicht nur bei den Kolleg*innen einen hervorragenden Ruf als Facharbeiter. Da er aufgrund seiner offenen und angenehmen Art sein Wissen und seine Erfahrung immer auch gerne an unsere Nachwuchskräfte weitergegeben hat, wird er uns allen sehr fehlen.

Lieber Wolfram, vielen Dank für deinen jahrzehntelangen Einsatz. Genieße deinen Ruhestand, als leidenschaftlicher Wanderer und Mitglied im deutschen Alpenverein wird sicherlich keine Langeweile aufkommen.

Arbeiten bei GEORG
Insights

Harald Simon

Ein Urgestein geht. Am 1. August 2022 vor 50 Jahren begann unser Kollege Harald Simon seine Lehre bei GEORG und hat uns über fünf Jahrzehnte hinweg die Treue gehalten. Jetzt geht er in den wohlverdienten Ruhestand.

Kaum jemand hat die Unternehmensgeschichte in ihrem Wandel so umfassend miterlebt und sich fachlich wie menschlich höchste Wertschätzung erworben wie er.

Danke, Harald, für die gemeinsame Zeit. Und alles Gute für deine nun beginnende neue Lebensphase.

Arbeiten bei GEORG
Insights

Gerhard Neuser

Wir verabschieden unseren Kollgen Gerhard Neuser in den wohlverdienten Ruhestand und danken ihm für seine enorme Leistung.

Als Teamleiter Walzenschleifmaschinen in der Konstruktion hat er mit seinem ausgewiesenen Fachwissen unserem Produkt einen richtigen Schub gegeben. Auch menschlich werden wir ihn vermissen.

Danke, Gerhard, für die gemeinsame Zeit. Alles Gute, bleib gesund und behalte deinen Humor!

Arbeiten bei GEORG
Insights

Herzlichen Glückwunsch!

Und wieder sagen wir Danke an unsere Nachwuchs-Talente!

Nun haben auch die Abschlussprüfungen für die Ausbildungsberufe Industriekaufleute, Fachinformatiker, Industriemechaniker und Elektroniker für Betriebstechnik stattgefunden. Wir gratulieren ganz herzlich Niklas Adam, Luisa Bunt, Cedric Müller, Ben Robin Schmidt und Jakob Stücher zu den guten Noten.

Mark Georg gratulierte gestern den jungen Fachkräften und brachte nicht nur die Übernahmeverträge mit, sondern auch tolle Gratifikationen. So werden die besten Absolvent*innen im Herbst diesen Jahres unsere Tochtergesellschaft in den USA besuchen.

Arbeiten bei GEORG
Insights

Willkommen im Team!

Gestern durften wir unseren neuen Kollegen Felix Paul in unserem Team begrüßen. Felix Paul wird uns darin unterstützen, den termingerechten und kostenoptimierten Durchlauf aller Kundenaufträge sowie eine hohe Transparenz in der Auftragsabwicklung und Kapazitätsplanung sicherzustellen.

Herzlich willkommen, Felix - und einen guten Start bei uns!

Arbeiten bei GEORG
GEORG experience

Thomas Kleb
Leiter Personal & Marketing

Kontakt aufnehmen

top