Hoch automatisiertes Stapeln von Verteilertransformatoren-Kernen – Ausgangsbasis für Industrie 4.0

Der neuentwickelte GEORG autostack 400 ist ein offline System zum automatischen Stapeln von Verteilertransformatoren-Kernen, welches in Kooperation von GEORG und GÜDEL entwickelt wurde.

Das hochautomatisierte System verfügt über ein Interface zu den GEORG Kernblechschneidanlagen und ein integriertes  Daten-Managementsystem für die Kernproduktion. Der direkte Datentransfer zwischen Schneidanlage und Roboter macht zeitintensive manuelle  Prozesse überflüssig. Dank dieser Datenkopplung kann das neue System leicht in das digital vernetzte Umfeld integriert werden und bietet somit die …

Weiterlesen

Neuentwicklung: Die GEORG precisioncut TBA400 robotline

GEORG präsentiert die neuentwickelte GEORG precisioncut TBA 400 robotline. Mit dieser, dem neuesten Stand der Technik entsprechenden Step Lap Kernblechschneidanlage mit vollautomatischem Stapelsystem liefert GEORG einen eindrucksvollen Beweis, wie man die Möglichkeiten von Digitalisierung und Industrie 4.0 sinnvoll integrieren kann. 

Die GEORG robotline ermöglicht das gleichzeitige, automatische Schneiden und Stapeln von bis zu acht kompletten (geschlossenen) oder offenen Transformatorenkernen bei minimalem Personaleinsatz. Sie ist in verschiedenen Leistungsgrößen erhältlich – von der…

Weiterlesen

Schneidlinie mit perfektem Veredelungs-Finish

Zusammenarbeit GEORG und Decomecc

Decomecc im belgischen Genk ist Spezialist für die Veredelung von Produkten aus gewalztem Aluminium. Aus Aluminium-Coils fertigen die Belgier hochpräzise zugeschnittene Tafeln und Formteile. Unternehmensgründer Lambert Geerkens setzt auf höchste Qualität, ein Anspruch, der ein internationales Kundenklientel auf Decomecc aufmerksam machte. Vor allem die Alumniumwalzwerke deren Kunden zu den Herstellern von LKW-Aufbauten sowie Tank- und Silobauten zählen, fragen breite und dicke Aluminiumtafeln bei Decomecc an.

Bereits sehr früh in der Firmengeschichte begann…

Weiterlesen

Aluminiumplatten Fräsmaschine für Constellium

Markt mit Potential: GEORG verkauft weitere Aluminiumplatten Fräsmaschine

Kreuztal im Mai 2018. Die Maschinenfabrik Heinrich Georg konnte ein weiteres Projekt im Bereich der Aluminiumplatten-Bearbeitung für sich entscheiden.

Die neue Portalfräsmaschine vom Typ GEORG ultramill 2600 T soll im Sommer kommenden Jahres an das Schweizer Werk des führenden Aluminiumherstellers Constellium geliefert werden. Als Grund für die Investition nennt Constellium die Produktionserweiterung bei der Fertigung von Präzisionsplatten aufgrund des gestiegenen Bedarfs.

Zur Bearbeitung der sehr großen…

Weiterlesen

Umrüsten für die Zukunft

Carl Krafft & Söhne

Neuanschaffung oder Retrofit? Das ist eine Entscheidung vor der viele Produzenten momentan stehen. In Zeiten sich schnell ändernder Märkte scheint ein Upgrade risikoärmer zu sein als die Neuinvestion in einen neuen Maschinenpark.

„Natürlich ist die Sicherung der Maschinen- und Ersatzteilverfügbarkeit bei einem Retrofit einer bestehenden Anlage ein entscheidender Faktor“, weiß Jan Ebener, Vertriebsleiter der GEORG werkzeugmaschinen. „Aber für eine zukunftsfähige Entscheidung zwischen Retrofit oder Neuinvest gilt es viele weitere Fragen zu klären und die individuellen…

Weiterlesen

Eisen & Stahl Service GmbH Mannheim: Start in die Längsteilfertigung mit neuer GEORG Längsteilanlage

28.04.2017 – Mannheim

Das Stahlgroßhandelsunternehmen Eisen & Stahl Service GmbH mit 35 jähriger Tradition hat sich für die Erweiterung des Geschäftes um selbstgespaltene Spaltbänder die Firma GEORG als Berater und Lieferanten ins Boot geholt.

GEORG wird gemeinsam mit dem Mannheimer Unternehmen eine Längsteilanlage (1650 x 5 mm) entwickeln die bis zu 30 Streifen hochpräzise spalten kann. Hierbei wird eine maximale Verarbeitungsgeschwindigkeit von 400 m/min möglich sein, wodurch das familiengeführte Unternehmen Eisen & Stahl auch für die Zukunft  bestens gerüstet ist.

Der Produktionsstart…

Weiterlesen

top