Neue GEORG Querteilanlage bei Decomecc, Genk nimmt Produktion auf

Unser langjähriger belgischer Kunde Decomecc hat vor kurzem seine neue GEORG Querteilanlage (2300 x 4,5 mm )für Aluminiumcoils in Betrieb genommen. Das 1995 gegründete Familienunternehmen ist bisher sehr erfolgreich auf dem Sektor Blechverarbeitung aktiv. Mit der neuen Anlage für Aluminium hat man sich für die Zukunft breiter aufgestellt, insbesondere im Hinblick auf Zuschnitte für den stark wachsenden Automotive Bereich. Aluminium-Coils für speziell diesen Anwendungszweck sind mit Trockenschmierstoffen für den späteren Tiefziehprozess behandelt. Entsprechend sind die Anlagenaggregate wie Transportrollen, Richtmaschinenkassetten und Stapelbänder ausgelegt und z.B. mit Reinigungsvorrichtungen ausgestattet.

Die eingesetzte Kurbelwellenschwenkschere schneidet sowohl rechtwinklige Tafeln als auch Trapezplatinen mit +/-30°Schwenkwinkel und kann zudem mit einem besonderen Bogenschnittwerkzeug auch Tafeln mit Bogenform und Radien als Konturenbleche schneiden.

top