Erweiterte Kapazitäten für steigende Nachfrage

GEORG trafoanlagen: neue Produktionshalle optimiert Prozessabläufe

Die steigende Konjunktur schafft Stabilität auf internationalen Märkten – und die Nachfrage nach fortschrittlicher GEORG-Technologie ist groß. Mit dem Neubau einer vor kurzem fertiggestellten Montagehalle für den Geschäftsbereich trafoanlagen hat GEORG vorausschauend in die Zukunft investiert.

Die Produktionskapazitäten wurden erweitert und der Materialfluss weiter optimiert. Damit ist GEORG für die Entwicklung und Gestaltung seiner führenden Produktionsanlagen für die Transformatorenindustrie bestens aufgestellt.

Bernd Peter Schmidt, Geschäftsbereichsleiter GEORG trafoanlagen, freut sich über den Fortschritt: „Mit der Investition in die Erweiterung haben wir frühzeitig eine effektive Produktionslogistik für unsere Kunden gesichert. Die steigende Auftragsentwicklung macht deutlich, dass unsere nachhaltigen Lösungen auf internationalen Märkten stark gefragt sind.“

Für GEORG ist dies ein zusätzlicher Ansporn mit überlegter Weiterentwicklung seine intelligenten Technologien voranzutreiben, um optimale Ergebnisse zu schaffen.

top