Ausgezeichnet: GEORGakademie erhält den Unternehmerpreis Südwestfalen

Wissen ist das einzige Gut, das sich mehrt, wenn man es teilt. Dies ist auch das Prinzip unseres Bildungszentrums, der GEORGakademie. Ihr fortschrittliches Angebot erhielt jetzt den Unternehmerpreis Südwestfalen in der Kategorie „Projekte“. Die Freude darüber möchten wir an dieser Stelle mit unseren Kunden, Partnern und unseren Mitarbeitern teilen.

Das Engagement zur Investition und Gestaltung dieses Schulungszentrums bringt GEORG-Geschäftsführer Mark Georg auf den Punkt: „Als Hightech-Unternehmen stehen wir angesichts einer dynamischen Wissensgesellschaft und auch des demografischen Wandels in der Verantwortung, vorausschauend zu handeln. Mit der GEORGakademie haben wir für unsere Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter ein Angebot geschaffen, das Know-how am Puls der Zeit vermittelt.“ Auf Wunsch von GEORG-Geschäftsführer Mark Georg nahmen Thomas Kleb, Geschäftsbereichsleiter GEORG corporate services, und Davina Saßmannshausen, Leiterin der GEORGakademie, den Preis des Unternehmerverlags Südwestfalen vor rund 250 Gästen im Goldsaal der Iserlohner Schauburg entgegen.

Laudator Klaus Gräbener lobt das besondere Engagement

Klaus Gräbener, Hauptgeschäftsführer der IHK Siegen und Laudator der Kategorie „Projekte“, wies bei der Übergabe des Preises auf das besondere Engagement unseres Unternehmens in der Personalentwicklung hin: „Geschäftsführung und Eigentümer leben eine besondere Form der Mitarbeiterführung. Auch deswegen ist GEORG eine Marke. Und das seit Jahrzehnten. Konsequente Personalentwicklung schrieb das Unternehmen auch in den Zeiten groß, als es anderen Ortes modern war, die Mitarbeiter ausschließlich als Kostenfaktor zu betrachten. Die Sorge um das Wohlergehen des eigenen Personals zieht sich wie ein roter Faden durch die Firmengeschichte. GEORG ist eines der ersten Unternehmen der Region, das ein Notfall-Zimmer eingerichtet hat, für Eltern, deren Kinderbetreuung kurzfristig ausfällt. Auch die Kooperation mit der Diakonie Südwestfalen, die sicherstellt, dass Mitarbeiter bei gravierenden persönlichen Problemen wie Sucht, Schulden oder psychischen Erkrankungen schnell professionelle und anonyme Hilfen finden, war wegweisend. Die GEORGakademie ist ein weiterer Meilenstein. Durch sie schafft das Unternehmen eine Atmosphäre, die Kreativität und gemeinsames Lernen befördert und zugleich den Austausch sowie die Suche nach neuen Kompetenzen aktiviert.“

Für diese außergewöhnliche Laudatio möchten wir uns noch einmal herzlich bei Herrn Gräbener bedanken.

(v.l.) Thomas Kleb, Mitglied der GEORG-Geschäftsleitung, Davina Saßmannshausen, Leiterin der GEORGakademie und Laudator Klaus Gräbener, Hauptgeschäftsführer IHK Siegen bei der Preisübergabe.

top